Urmutter Essenzen

In einem Medizinrad der Maya´s gibt es 20  Schöpfungskräfte.

Wir können diese auch Nahuales oder Naturkräfte nennen.

Sie drehen sich jeden Tag um eine Qualität weiter.

Jedem Nahual ist eine Pflanze zugeordnet,

die dieses Energiefeld wiederspiegelt.

Im Rhytmus der Jahreszeiten schenkte sich jede Pflanze in einem Destillat.

Entsprechend dem jeweiligen essenziellen Kraftfeld

wurde jede Essenz in einer Feuerzeremonie gesegnet,

mit Quellwasser und Kristallen rhytmisiert,

bis zu einem Aura Spray.

Die Weisheit der Pflanzen und Bäume,

das Kraftfeld der Urkräfte,

die Reinheit von Quellwasser,

und die kristalline Struktur der Kristalle,

schwingen in jeder Urmutter Essenz.

Sie erinnern Dich liebevoll:

"Verbinde Deine innere Weisheit mit dem kollektiven Wissen,

erinnere Dich an die Geburtskraft in Dir,

nähre Dein ICH BIN mit der Quelle der reinen Liebe,

öffne Dich für die kosmische Ordnung und

erkenne das Geschenk Deines Lebensweges.

        Die Kristalle und deren Wirkungskraft

               mit den Schöpfungskräften

                von Daniela Maria Lackner

Ich fädle Stein um Stein symbolisch auf den Lebensfaden,

jeder Einzelne lässt eine Schöpfungskraft anklingen.

Alle zusammen ergeben eine wunderbar eingestimmte Lebenssynphonie

die in ihrem ürsprünglichen Klang erklingt. So wie es gedacht war!

Es ist nicht immer wichtig, dass die Töne harmonisch, wunderschön klingen.

Sie dürfen auch schräg, eigen, schrill, ... klingen.

Dennoch, soll es uns erinnern, wie unser eigener Farbklang ursprünglich war.

Rein und unverfälscht!

Die Edelsteine haben eine Urschwingung, eine Botschaft, ein Klang

und Farbenspiel, sodass sie unsere Zellen erinnern, an all unsere

Ur- Schöpfungskräfte.

Jede Einzelne spielt seine ganz persönliche Lebenssynphonie

und ist gleichzeitig mit dem großen Ganzen verbunden.

Der Sinn und Zweck dieser Ur-Kraft-Bänder ist,

dass wir tief in unserer Urstruktur den reinen Geburtsklang wieder hören,

fühlen und leben.

Jeder einzelne Kristall dient dazu, dass unser Zellgedächtnis in Harmonie kommt. Dass wir unserer Kraft bewusst sind, uns geschützt wissen und verbunden mit den Kräften der Urmutter und des Urvaters -

den Schöpfungskräften.

Haus der NatUrKraft

Sandra Barbara Rüf

Klaus 2, 6881 Mellau

Österreich

Tel: +43 (0) 664 / 2055572

Mail: info@nat-ur-kraft.com

Kontakt | Impressum